Neuigkeiten

28.07.2021, 19:22 Uhr
Hochwasserrisikomanagement (HWRM)

Leider besteht von Seiten der HLNUG noch kein Hochwasserrisikomanagement (HWRM) für das Gebiet Gedern und seiner Stadtteile, die von den Tälern der Nidder und des Seemenbaches geprägt sind.


Dominik Butzmann
 Die letzten Wochen haben gezeigt, dass nicht nur Regenfälle in Verbindung mit Schmelzwasser, sondern auch die immer häufiger auftretenden Starkregenereignissen zur unerwarteten Gefahr werden können.

Die Notwendigkeit eines umfassenden Hochwasserschutzes ist daher zwingend auch für bisher kaum betroffene Gebiete notwendig.

 

Diese Risikomanagement gibt es nur für:

- die Nidder ab Eckartsborn und

- den Seemenbach ab Kefenrod

https://www.hlnug.de/.../hochwasserrisikomanagement/nidda

Eine entsprechende Maßnahmenplanung zum Hochwasserschutz sollte daher von Seiten der Stadt umgehend in Auftrag gegeben werden.